Inhalt

Übersicht

Offline-Anwendung für die Meldung von Fortbildungspunkten

Erfassen Ihrer Veranstaltung mit Fortbildungspunkten

Bearbeitung von Veranstaltungsdaten

Meldung von Veranstaltungsdaten (Hochladen zum Webserver)

Bedeutung der einzelnen Felder

Funktionen

Deinstallation der Anwendung

Übersicht

Mit Hilfe des Programms "EIV-Punktemeldung Fortbildung" können Sie Ihre Veranstaltung mit Teilnehmern erfassen und die entsprechenden Punkte zuordnen. Speichern Sie das Ergebnis anschließend zunächst lokal in Ihrer Arbeitsumgebung. Die gespeicherte Datei können Sie bei Bedarf  erneut öffnen und bearbeiten. Um das Ergebnis entsprechend Teilnehmerliste den Ärztekammern der Teilnehmer mitzuteilen, verwenden Sie den Upload-Dialog des Webservers. Den Upload-Dialog erreichen sie unter https://punkte.eiv-fobi.de/upload/index.jsp oder direkt aus dem Programm "EIV-Punktemeldung Fortbildung" heraus.

Offline-Anwendung für die Meldung von Fortbildungspunkten

Das Programm "EIV-Punktemeldung Fortbildung" kann offline, also ohne Internetverbindung verwendet werden, um Ihre Punktemeldungen zu erfassen, zu bearbeiten und in Ihrer lokalen Arbeitsumgebung zu speichern. Einen Internetzugang benötigen Sie erst dann, wenn Sie die Punktemeldung zum Webserverhochladen.

Sofern beim Start des Programms "EIV-Punktemeldung Fortbildung" ein Internetzugang besteht, wird über den Webstart-Mechanismus automatisch geprüft, ob auf dem Webserver eine aktualisierte Version des Programms vorliegt. Ist dies der Fall, wird die aktuelle Version automatisch herunter geladen und sofort verwendet.

Erfassen Ihrer Veranstaltung mit Fortbildungspunkten

Erfassen der Veranstaltungsdaten

Erfassen Sie zunächst im Kopfbereich der Anwendung die Veranstaltungsnummer, die Anzahl der Teilnehmer sowie die Meldungsart (Gesamtmeldung, Nachmeldung bzw. Löschmeldung). Wenn Sie eine E-Mail Adresse angeben, erhalten Sie unter dieser Adresse nach Verarbeitung Ihrer Punktemeldung eine Statusmeldung. Die Angabe der E-Mail Adresse ist optional.

Erfassen der Teilnehmerdaten

Wechseln sie zunächst in das Feld EFN im Bereich Teilnehmerliste, um mit der Erfassung der Teilnehmerdaten beginnen zu können.

Am einfachsten ist die Erfassung mit einem Barcodescanner. Wenn Ihnen die Fortbildungsnummern der teilnehmenden Ärzte vorliegen, können Sie diese einfach nacheinander einscannen. Nach jeder Scannung wird in eine leere Zeile gewechselt. Die Basispunkte werden automatisch jeder Fortbildungsnummer zugeordnet. Punkte für Lernerfolg und Referententätigkeit werden nicht standardmäßig vergeben.

In den meisten Fällen sind die so erfassten Daten hinreichend für die Punktemeldung, so dass Sie die Daten speichern und melden können.

Wenn Punkte für Referententätigkeit oder Lernerfolg zu vergeben sind, bearbeiten Sie diese Daten am besten nach der Erfassung aller Teilnehmer. Sie können auch einzelnen Teilnehmern die Basispunkte entziehen, etwa für Teilnehmer, die an einer Veranstaltung ausschließlich als Referent und nicht zum Zweck der eigenen Fortbildung teilgenommen haben.

Bearbeitung von Veranstaltungsdaten

Bereits abgespeicherte Veranstaltungsdaten (Dateiformat = .xml) können Sie jederzeit wieder öffnen und bearbeiten. Sie können die Inhalte einzelner Felder ändern, neue Teilnehmer hinzufügen und Teilnehmerdaten löschen. Nach erfolgter Bearbeitung können Sie die Datei erneut speichern. Hier wird Ihnen standardmäßig angeboten, die vorhandene Datei zu überschreiben. Sie können die Datei allerdings auch unter anderem Namen an einem anderen Ort speichern.

Die geänderten Daten können Sie erneut über den Upload-Dialog des Webservers melden. Beachten Sie hier die Fristen für mögliche Nachmeldungen, die Ihnen die zertifizierende Ärztekammer mitgeteilt hat.

Neben der Möglichkeit einer korrigierten Gesamtmeldung steht Ihnen auch die Alternative zur Verfügung, eine Nachmeldung oder Löschmeldung zu erstellen und dem EIV zu melden. Im Gegensatz zur Gesamtmeldung bleiben bei diesen Meldungsarten die bereits verarbeiteten Punktemeldungen bestehen und werden lediglich durch Ihre zusätzlich gemeldeten Daten ergänzt‚ bzw. korrigiert oder gelöscht.

Meldung von Veranstaltungsdaten (Hochladen zum Webserver)

Unabhängig davon, ob Sie die Verbindung mit dem Webserver (über : https://punkte.eiv-fobi.de/upload/index.jsp) manuell über Ihren Browser oder aus dem Programm "EIV-Punktemeldung Fortbildung" heraus hergestellt haben, müssen Sie hier zunächst die Veranstaltungnummer und das Veranstaltungspasswort angeben. Die Veranstaltungsnummer und das Veranstaltungspasswort wurden von der zuständigen Ärztekammer im Rahmen der Zertifizierung Ihrer Veranstaltung vergeben und Ihnen in diesem Zusammenhang schriftlich mitgeteilt. Anschließend ist die Angabe der hochzuladenden Datei erforderlich. Hierzu steht Ihnen über die Schaltfläche "Durchsuchen" (bei Verwendung eines deutschen Browsers) ein üblicher Dateiauswahldialog zur Verfügung.

Wenn Sie die erforderlichen Eingaben vorgenommen haben, können Sie Ihre Datei über die Schaltfläche "Senden" hochladen. Nach erfolgreichem Ladevorgang erhalten Sie eine entsprechende Bestätigung auf dem Bildschirm. Wenn Sie bei der Erfassung der Daten eine E-Mail Adresse angegeben haben, erhalten Sie zudem im Anschluss eine Mail bzgl. der nachgelagerten Weiterverarbeitung Ihrer Daten.

Konnte Ihre Datei nicht erfolgreich hochgeladen werden, so erfolgt ein Hinweis über den Grund der Ablehnung der Datei. Wenn Sie die Datei mit dem Programm "EIV-Punktemeldung Fortbildung" erfasst haben, kommen für eine Ablehnung nur folgende Gründe in Frage:

Die erforderlichen Angaben wurden nicht vollständig erfasst.

Die Veranstaltungsnummer entspricht nicht der in der Datei gespeicherten Nummer

Das Passwort oder die VNR ist falsch

Die Meldefrist für die Veranstaltung ist abgelaufen

Wenn Sie die xml-Datei ohne Verwendung des Programms "EIV-Punktemeldung Fortbildung" erstellt haben, sind weitere Fehlerquellen wie syntaktische und inhaltliche Fehler denkbar.

Bedeutung der einzelnen Felder

Veranstaltungsnummer (VNR)

Die Veranstaltungsnummer (kurz VNR) wurde im Rahmen der Zertifizierung Ihrer Veranstaltung durch die zuständige Ärztekammer vergeben und Ihnen schriftlich mitgeteilt. Die Angabe der VNR ist obligatorisch. Es handelt sich um eine 19stellige Zahl, wobei die letzte Ziffer eine Prüfziffer ist. Um Eingabefehler zu vermeiden, wird die eingegebe VNR hinsichtlich der Prüfziffer überprüft und sie erhalten im Fehlerfall einen entsprechenden Hinweis. Sie können das Feld erst dann wieder verlassen, wenn Sie eine gültige VNR eingegeben haben oder den Inhalt verworfen haben.

Anzahl Teilnehmer

Es handelt sich um ein Prüffeld, um Irrtümer, wie z.B. Fehlzuordnungen zu Veranstaltungen durch Veranstaltungsverwechslung, bei der Erfassung der Teilnehmer, zu vermeiden. Die Eingabe ist obligatorisch. Sie können die Daten erst dann speichern, wenn die angegebene Anzahl der Teilnehmer mit der Anzahl der tatsächlich in der Datei erfassten Teilnehmer übereinstimmt.

E-Mail

In dieses Feld können Sie Ihre E Mail-Adresse einfügen. Die Angabe ist nicht obligatorisch. Wenn Sie eine E-Mail Adresse angeben, erhalten Sie unter dieser Adresse nach erfolgtem Hochladen der Datei auf den Webserver eine Meldung über das Ergebnis der nachgelagerten Verarbeitung Ihrer Daten.

Meldungsart

Hier können Sie auswählen, ob Sie Ihre Datei als Gesamtmeldung, Nachmeldung oder Löschmeldung versenden wollen.

Gesamtmeldung. alle Teilnehmer der Veranstaltung müssen in der Datei gespeichert sein. Wenn zu dieser Veranstaltung bereits zuvor eine Meldung erfolgt war, so werden diese Daten komplett verworfen und nur die Daten der neuen Datei werden gespeichert.

Dies gilt insbesondere auch dann, wenn in der neuen Gesamtmeldung die Teilnehmerzahl = 0 ist und keine Teilnehmer gemeldet werden. Eine Gesamtmeldung ohne Teilnehmer stellt damit eine Möglichkeit dar, vorhandene Puntktemeldungen zu löschen.

Standardwert ist die Nachmeldung. Eine Nachmeldung ermöglicht dagegen die Meldung einzelner Teilnehmer, ohne dass die bereits zuvor gemeldeten Teilnehmer erneut in der Datei geführt werden müssten. Die nachgelagerte Verarbeitung nach dem Hochladen der Datei behält die bereits gemeldeten Daten bei bzw. ergänzt sie hinsichtlich der Angaben aus der neuen Datei

Eine Löschmeldung dient dem gezielten Löschen von zuvor gemeldeten Fortbildungsnummern. Die nachgelagerte Verarbeitung nach dem Hochladen der Datei behält die bereits gemeldeten Daten bei, soweit sie nicht von der Löschmeldung betroffen sind.

Beachten Sie bitte bei Nachmeldungen die Meldefristen, die Ihnen, beginnend von der Erstmeldung der Veranstaltung, von der zertifizierenden Ärztekammer mitgeteilt wurden.

EFN

Die Einheitliche Fortbildungsnummer (kurz EFN) ist die einheitliche Nummer, die den Ärzten zum Zweck des Nachweises der Fortbildungen zugeteilt wurde. Die Eingabe ist obligatorisch.

Die EFN enthält 15 oder 19 Ziffern. Die letzte Ziffer ist eine Prüfziffer. (Eingabe von 30-stelliger HPC ohne Prüfziffer mgl). Um Eingabefehler zu vermeiden, wird die eingegebene EFN hinsichtlich der Prüfziffer überprüft und sie erhalten im Fehlerfall einen entsprechenden Hinweis. Sie können das Feld erst dann wieder verlassen, wenn Sie eine gültige EFN eingegeben haben oder den Inhalt verworfen haben.

Die EFN liegt Ihnen in der Regel als Barcode vor. Die Erfassung erfolgt daher am einfachsten über die Barcodescannung.

Basispunkte

Die Spalte Basispunkte in der Teilnehmerliste ist als Checkbox angelegt. Ist die Checkbox angekreuzt, erhält der Teilnehmer die Basispunkte, andernfalls nicht.

Die Teilnehmer haben aufgrund der Teilnahme an der Veranstaltung Anspruch auf die Basispunkte, unabhängig vom Lernerfolg. Der einzige Fall, in dem ein Teilnehmer keine Basispunkte erhält, ist der eines Referenten, der nicht zum Zweck der eigenen Fortbildung an der Veranstaltung teilgenommen hat. Der Referent erhält in diesem Fall Referentenpunkte.

Die Basispunkte werden standardmäßig automatisch jedem Teilnehmer erteilt, so dass Sie diese Spalte nur dann anpassen müssen, wenn ein Teilnehmer keine Basispunkte erhalten soll. Die Punktzahl für Basispunkte und Lernerfolg (siehe unten) sind dem System aufgrund der Zertifizierungsdaten der Veranstaltung bekannt.

Lernerfolg

Die Spalte Lernerfolg in der Teilnehmerliste ist als Checkbox angelegt. Ist die Checkbox angekreuzt, erhält der Teilnehmer die Lernerfolgspunkte, andernfalls nicht.

Wenn für Ihre Veranstaltung eine Überprüfung des Lernerfolgs vorgesehen ist und für den Teilnehmer diese vergeben werden können, müssen Sie für die betreffenden Teilnehmer die Checkbox ankreuzen.

Funktionen

Die Funktionen des Programms "EIV-Punktemeldung Fortbildung" können wahlweise über Menus, Tastenkombinationen oder grafische Bedienelemente (Buttons) ausgeführt werden. Im Einzelnen stehen folgende Funktionen zur Verfügung:

Neu

Die Funktion "Neu" können Sie über das Menu Datei => Neu, über den Toolbarbutton , oder die Tastenkombination Alt+N ausführen.

Die Funktion "Neu" öffnet das Formular für die Eingabe einer neuen Veranstaltung. Wenn noch ungespeicherte Inhalte im Formular vorliegen, erhalten Sie einen entsprechenden Warnhinweis. Sie können dann entscheiden, ob Sie die ungespeicherten Änderungen verwerfen oder die vorliegenden Inhalte weiter bearbeiten möchten.

Öffnen

Die Funktion "Öffnen" können Sie über das Menu Datei => Öffnen, über den Toolbarbutton , oder die Tastenkombination Alt+F ausführen.

Mit Hilfe der Funktion "Öffnen" können sie über einen üblichen Dateiauswahldialog eine bereits zuvor gespeicherte Datei öffnen und ggf. bearbeiten.

Es können nur Dateien geöffnet werden, die syntaktisch und inhaltlich fehlerfrei sind. Bei Dateien, die Sie mit dem Programm "EIV-Punktemeldung Fortbildung" gespeichert haben, ist dies gewährleistet.

Importieren

Die Funktion "Importieren" können Sie über das Menu Datei => Importieren, über den Toolbarbutton , oder die Tastenkombination Alt+I ausführen.

Mit Hilfe der Funktion "Importieren" können sie über einen üblichen Dateiauswahldialog bereits zuvor gespeicherte Dateien in eine bereits geöffnete Datei importieren und ggf. bearbeiten.

Es können nur Dateien geöffnet werden, die syntaktisch und inhaltlich fehlerfrei sind. Bei Dateien, die Sie mit dem Programm "EIV-Punktemeldung Fortbildung" gespeichert haben, ist dies gewährleistet.

Speichern

Die Funktion "Speichern" können Sie über das Menu Datei => Speichern, über den Toolbarbutton , oder die Tastenkombination Alt+S ausführen.

Mit Hilfe der Funktion "Speichern" können sie Ihre neu erfassten bzw. bearbeiteten Veranstaltungsdaten in Ihrer lokalen Arbeitsumgebung speichern. Zur Auswahl des Speicherorts steht Ihnen dabei ein üblicher Dateiauswahldialog zur Verfügung. Bei der Benennung der Datei unterliegen Sie - abgesehen von der Endung *.xml - keinerlei Beschränkungen. Sie können den Dateinamen so wählen, wie er Ihnen für Ihre eigene Archivierung am zweckmäßigsten erscheint.

Vor dem Speichern der Datei werden auch einige inhaltliche Überprüfungen durchgeführt. Die angegebene Anzahl der Teilnehmer muss mit der Anzahl der in der Teilnehmerliste aufgeführten Teilnehmer übereinstimmen, und jede EFN darf nur einmal in der Liste auftauchen. Weitere Prüfungen betreffen die Prüfziffer der Veranstaltungsnummer bzw. der EFN. Sollten beim Speichern entsprechende Fehlermeldungen erfolgen, beheben Sie zunächst den angegeben Fehler und speichern Sie anschließend Ihre Datei.

Upload

Die Funktion "Upload" können Sie über das Menu Datei => Upload, über den Toolbarbutton , oder die Tastenkombination Alt+U ausführen.

Über die Funktion Upload starten Sie Ihren Browser und öffnen den Upload-Dialog des Webservers. Hier können Sie Ihre zuvor gespeicherte Datei mit Daten zu Veranstaltung und Teilnehmern hochladen und damit dem EIV melden. Für das Hochladen ist die Angabe von VNR und Passwort erforderlich.

Beenden

Die Funktion "Beenden" können Sie über das Menu Datei => Beenden, über den Toolbarbutton , oder die Tastenkombination Alt+F4 ausführen.

Sie beenden die Anwendung. Wenn noch ungespeicherten Inhalte vorliegen, erhalten Sie einen entsprechenden Hinweis und können entscheiden, ob Sie die ungespeicherten Änderungen verwerfen oder das Formular zunächst weiter bearbeiten möchten.

Löschen einer Zeile in der Teilnehmerliste

Die Funktion "Löschen einer Zeile in der Teilnehmerliste" können Sie über den Toolbarbutton im Titelbalken der Teilnehmerliste, oder über die Tastenkombination Alt+L ausführen.

Sie löschen die aktuelle Zeile in der Teilnehmerliste.

Hilfe

Die Funktion "Hilfe" können Sie über das Menu Hilfe => Hilfe, über den Toolbarbutton , oder die Taste F1 ausführen.

Sie öffnen ein Fenster mit dem Hilfetext, den Sie gerade lesen.

Deinstallation der Anwendung

Ihre lokal installierte Anwendung können Sie über den Webstart-Mechanismus wieder deinstallieren. Hinweise zur Deinstallation erhalten Sie unter https://punkte.eiv-fobi.de/install.html.

Eine Deinstallation könnte eventuell erforderlich werden, wenn sich die Adresse ändern sollte, unter der der Webstart-Mechanismus nach aktuellen Versionen der Anwendung sucht. In einem solchen Fall würden Sie zur Deinstallation und erneuter Installation aufgefordert. Ihre zuvor gespeicherten Dateien gehen durch die Deinstallation des Veranstaltungsclients natürlich nicht verloren.